Montag, 3. September 2012

Mut zur Veröffentlichung . . . ?

Na ihr´s  ^^

Ich hoffe ihr alle habt den Montag auch gut überstanden ?

Ich selbst habe da so einen "KLEINEN" Zwiespalt *XD* Also eigentlich ist er größer und langsam geht es mir auf den Geist das ich mich einfach nicht entscheiden kann. Da fragt man sich was mir so zu schaffen macht, ganz einfach bei mir liegen Unmengen an fertig geschriebenen Story´s (sprich Bücher / Kurzgeschichten usw.) Mittlerweile habe ich eine ganze Kiste wo meine voll geschrieben Notizbücher mit Ideen und allem drum und dran drinn sind. Nun will ich sie aber nicht da drinn versauern lassen, von meinen Freunden bekomme ich positive Rückmeldungen, aber ob die jetzt das eher positiv verpacken um mich nicht zu verletzen ist schwer einzuschätzen. Also spiele ich mit dem Gedanken schon seit Monaten, doch endlich mal den Arsch in der Hose zu haben und es auf Amazon online zu stellen, aber da ist immer noch die Stimme die sagt, willst du deine Lieblinge wirklich solchen bösen Rezensenten, die Spaß haben andere nieder zu machen als Frass vorwerfen ? Natürlich sind nicht alle so, dass weiß ich aber ich habe auch schon genug gelesen von Leuten die wirklich keine Ahnung haben, und richtig übel vom Leder gezogen haben und ich weiß das ich dann wahrscheinlich in Tränen ausbreche, weil mir jedes Wort wirklich am Herzen liegt. Was würdet ihr denn vorschlagen ? Ich weiß das ist ziemlich schwierig, da ihr ja nichts von mir zum lesen habt außer meinen Post´s aber wen ihr in meiner Situation wärt was würdet ihr machen, einfach mal ausprobieren und schauen wo man steht oder doch lieber verschlossen bei euch lassen ?

Lieben Dank für´s Lesen
Euch einen schönen Abend noch Fin ;)