Mittwoch, 6. November 2013

"Das Flüstern der Nacht" Peter V. Brett

Titel : „Das Flüstern der Nacht“
Autor : Peter V. Brett
ISBN : 978-3-453-52611-2
Preis : 16 €
Verlag : HEYNE


Klapptext :


„Hüte dich vor dem Flüstern
der Nacht . . . „


Mit das Flüstern der Nacht setzt Peter V. Brett sein großes Epos „Das Lied der Dunkelheit“ fort und entführt seine Leserinnen und Leser in eine Welt voller Magie und Abenteuer. Er Erzählt von zwei Männern, die beide für die Freiheit aller kämpfen – und deshalb zu Todfeinden geworden sind. Eine bewegende Geschichte über Macht, Magie und Hoffnung im Dunkel der Nacht …


Aufmachung :

Klappbroschur, die sehr schön mit dem heraus gearbeiteten Ornament und einem schlichten Cover aufwartet. Innen erwartet uns eine Karte von ganz Thesa wo wir die Wege unserer Lieblinge verfolgen können.


Meinung :

Die Geschichte wird fortgesetzt und schließt nahtlos an die Ereignisse aus dem Ersten Band an. Zu Beginn ist wichtig zu sagen, dass man ohne das Lesen des Ersten Bandes vieles nicht verstehen wird und evt. Probleme hat das Handeln der Charaktere nach zu vollziehen.

Im Großen und Ganzen kann man sagen das, dass Buch in 5 Teile gegliedert und hier jeweils noch einmal in die handelnden Charaktere unterteilt ist. Was mir persönlich sehr gut gefällt, da somit die ganze Geschichte von sehr unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird. Und jedes Kapitel einen eigenen Einfluss auf die gesamte Story hat, da Motive der Charaktere aufgezeigt werden, die durch bestimmte Situationen herbeigeführt wurden.

Wie ich schon zum Ersten Band geschrieben habe, finde ich ganz besonders reizvoll an den Büchern, dass eine sehr deutliche Entwicklung der Charaktere zu sehen ist.
Jeder der „5 Hauptcharaktere“, wobei das natürlich bei weitem nicht alle sind, es ging noch einige mehr ohne die, die Geschichte nur halb so reizvoll wäre. Sowie viele Ereignisse gar nicht zustanden kommen würde.
Jeder von ihnen entwickelt und verfeinert seine ganz besonderen Fähigkeiten und ist bemüht sich immer weiter zu entwickeln, um dem Großen Ziel das die Menschen ohne Angst von der Nacht leben können.


Weiter geht es mit dem Dritten Band „Die Flammen der Dämmerung“