Dienstag, 19. August 2014

Gemeinsam lesen #73


Heute ist Dienstag und somit wieder Zeit für Gemeinsam Lesen von Asaviel, so wie es schein das letze mal, leider.

Näheres wird am Wochenende bekant und einige haben schon angeboten die Idee zu "übernehmen" damit die Aktion weiterhin bestehen bleibt, was natürlich super wäre. Wir werden sehen, trotzdem viel Spaß mit den tollen Fragen :)









1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du ?

Mein aktuelles Buch ist Das Meer der Seelen "Nur ein Leben"  und ich bin auf Seite 230. (Percy Jackson lese ich meinem Freund vor und bin auf Seite 160)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite ?

"Der Boden klang hohl unter meinen Schuhen, als ich polternd durch den Salon mit seinen Instrumenten rannte."

(Pery Jackson : >> Thermos<<, schrie ich, als wir auf das Wasser zustürzten.)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst !) 

Zu das Meer der Seelen, kann ich guten Gewissens sagen, dass es ganz zauberhaft ist, Ana ist mir so ans Herz gewachsen und ich leide mit ihr. Ihr Wissensdurst und der Wille alles auf sich zu nehmen nur um bei Sam bleibe zu dürfen ist wirklich bewundernswert. Ich fühle mich ihr verbunden mit jeder Neuen Sache die sie lernt ein bisschen mehr, denn es ist wie im echten Leben, man muss alles erst lernen. Sie hat ein Leben und will es gut nutzen, was sie von allen anderen unterscheidet .... eine seht interessante Geschichte, auf deren weiteren Verlauf ich gespannt bin.

Bei Percy Jackson, lässt sich sagen, super flüssiger Schreibstil, toll zum vorlesen geeignet und spannend genug selbst meinen Freund bei der Stange zu halten. Ich liebe den Wortwitz  der verwendet wird und einfach wie treffende Worte gewählt werden und es passt einfach. Ohne groß drum herum zu reden einfach, treffen und passend wunderbar. Generell würde ich sagen das sich die Reihe um Percy zu einem meiner Lieblinge mausert, aber da kommen ja Gott sei Dank noch ein paar Bücher die ich auf jeden Fall noch lesen / vorlesen werde. 



4. Welches ist dein Lieblingsbuch und warum ? 

Wenn man es überhaupt so nennen würde was ich nicht tum werde ist es "Harry Potter und der Stein der Weisen". Wie bei vielen anderen glaube ich, die ähnlich alt sind wie ich, diese Reihe hat unglaublich viele Menschen ob jung oder alt animiert mehr oder überhaupt zu lesen. Ich habe mich als Kind sehr schwer getan laut vor zu lesen, da ich lispeln tue. Heute ist das leichter nach Zahnspange und vielen Jahren üben aber ich hatte riesige Angst davor und wollte nicht mal leise nur für mich lesen. Aber hier hat meine Kindliche Neugierde mir für mein ganzes Leben etwas wunderbares geschenkt. Etwas beständiges, egal wie sehr mein Leben aus den Fugen gerät, sei es durch Liebeskummer, oder an etwas Gescheitert zu sein was es halt so gibt, die Bücher waren immer da und haben mir Halt und Sicherheit gegeben. Son konnte ich mich immer wieder Neu gestärkt raus in die Welt begeben und weiter machen. Dafür bin ich dankbar aber da hat nicht "nur" ein Buch einen Verdienst dran sondern einige Hundert und für jedes bin ich dankbar !