Freitag, 28. Oktober 2016

Die Frau meines Lebens - Nicolas Barreau

Die Frau meines Lebens

"Amour Fou -
          Die schönste Sache der Welt"

"Eines Mittags sitzt im Pariser Lieblingscaf'e
 des passionierten Buchhändlers Antoine wie vom
 Himmel gefallen die Frau seines Lebens."


Mehr gibt es nicht zu sagen außer, man sollte IMMER einen Roman von Nicolas Barreau auf Vorrat haben!

Ich werde also wieder lostiergen dürfen um einen kleinen Seelenstreicher auf Vorrat zu haben. Die Romane von Nicolas Barreau lese ich, wenn ich das Gefühl habe den Boden unter den Füßen zu verlieren. Wenn die Welt mir Angst macht, oder ich mich Einsam und Allein fühle.
Beim lesen habe ich das Gefühl das er mir dir Hand reicht um mit mir allein einen Spaziergang zu machen und mir eine Geschichte zu erzählen.
Ich liebe diese französiche Art die seinen Protagonisten inne wohnt, sie macht sie zu etwas besonderem das man gern ein zweites oder drittes Mal besucht.

Es ist einfach schön ein Buch zu lesen das einem den Glauben an die Liebe und Romantik zurück gibt. Jede einzelne Seite habe ich mit Antoine mitgefiebert. Mich mit ihm über Fehlschläge geärgert und ängstlich darüber nachgedacht was ist wen er die Frau seines Herzens doch nicht findet ?

Antoine der Buchhändler sucht mit uns die Frau seines Herzens, wir dürfen ihn begleiten auf einer Suche die oft ausweglos scheint. Doch für diese Liebe überwindet er jedes Hindernis und lässt sich nicht entmutigen.

Ein Roman der einen einhüllt in eine Decke aus Zuversicht, Liebe und Romantik, man muss es nur zulassen und ein paar Stunden abtauchen.