Freitag, 27. Januar 2017

Katzen "Eine unendliche Liebesgeschichte" - Marina Mander



Autor : Marina Mander


Titel : Katzen
           Eine unendliche Liebesgeschichte



Format : Hardcover

ISBN : 978-3-570-10282-4
Preis : 12,00 €
Erschinen am : 21.11.2016


Marina Mander nimmt uns mit auf einen fantasievollen
Streifzug durch die Welt der Katzen : Leichtfüßig und charmant
vermisscht sie eigene Erlebnisse, erfundene Geschichten und 
wissenswerte Anekdoten. Sie zeigt auf, wie diese faszinierenden
tiere unsere besten Lehrer in Bezug auf Selbstliebe 
und Seelenfrieden werden können, und ist sich gewiss :
Jede Geschichte über Katzen ist eine Liebesgeschichte.




"Katzen fürchten die Liebe nicht"

Mit diesem treffenden Satzt beginnt das Buch Katzen "Eine unendliche Liebesgeschichte".
Sicher kann man sagen das ich als Katzenmama nicht ganz objektiv bin, aber es ist ein Buch
von Liebhaber zu Liebhaber.

Wen du jemanden kennst der eine Katze oder mehr besitzt dann ist dies das perfekte Geschenk.
Oder jemand der sich eine Katze zulegen will, kauf dieses Buch und lies es !

Dieses schmale Büchlein ist voll von lustigen und tränenreichen Erlebnissen mit diesen
wunderschönen Geschöpf Katze. Einer der besten Sätze im ganzen Buch ist, dass nicht du dir
die Katze rauß suchst, sondern sie dich.

Und das ist auch so, ich zumindest für meinen Teil kann das nur bestätigen. Wir haben lange
gesucht und wollten gern einer Tierheim Katze ein schönes neues Zuhause geben. Doch
geworden ist es diese unscheinbare Maus aus einer Auffangstation die schlimmes erlebt hat
und uns so viel Liebe und Dankbarkeit zurück gibt das ich direkt weinen muss. Ein Leben
ohne ein Tier an deiner Seite ist möglich aber eine Katze bereicherte es auf so viel Arten,
dies vermittelt mir das Buch. Marina Marder hat über die Jahre gelernt auf ihre Katze zu
hören, sie blicken uns tief in die Seele und lieben uns wie wir sind. Dennoch haben sie bei
all der Liebe doch immer noch ihrern eigenen Kopf und sind nicht unterwürfig.

Ich liebe es mit meiner Katze zu reden, sie hört einfach zu.
Ich darf mir meinen Frust von der Seele reden und sie ist für mich da.
Einige lustige und traurige Anekdote die das Leben eben so auf Lager hat teilt Marian Mander
mit uns und lässt uns teilhaben an einer ganz besonderen Beziehung. Die zwischen Mensch und
Katze, sie schreibt beschwingt und irre lustig. Mehr als einmal musste ich herzlichst lachen
und auch bitterlich weinen. Unsere Zeit ist so kostbar unsere Katzen machen es uns vor, sie leben
den Augeblick und sind voll da. Wir können eine ganze Menge von unseren Flauschigen
Partnern lernen.

Die Kapitel werden mit einigen interessanten und skurille  Fakten aufgelockert, z.B wie lange ein
Dmapfbügeleisen "lebt".


Dieses Buch lies mich fröhlich und traurig zugelich zurück, einerseits freue ich mich
über die Zeit die wir zusammen haben. Andererseits habe ich Angst vor dem Schmerz
wen meine Fussel nicht mehr ist.

Die Geschichte über das Zusammeleben von Mensch und Katze hat einen besonderen Charme,
den man unbedingt selbst entdecken muss.
Ich denke das es jeden auf unterschiedlichste Weise berührt.

Ein ganz zauberhaftes Buch das ich sicher bald ein zweites Mal lesen werde.


Ich bedanke mich beim bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Hier nun ein kleines Bild von unserer Prinzessin ^^