Montag, 6. März 2017

Paper Pricess "Die Versuchung" Erin Watt



Autor : Erin Watt

Titel : Paper Princess
            "Die Versuchung" Bd. 1


Format : Broschiert
Verlag : PIPER


ISBN : 978-3-492-060714
Preis : 12,99 €
Erschienen am :  01.03.2017


Diese Royals werden
dich ruinieren  ...

Seit dem Tod ihrere Mutter schlägt sich Ella Harper
allein durch. Tagsüber sitzt sie in der Schule, nachts
arbeitet sie in einer Bar. Dann steht plözkich der
Multimillionär Callum Royal vor ihr. Er behauptet, ihr
Vormund zu sein - und nimmt Ella kurzerhand
mit in seine Villa. Aus ihren ärmlichen Leben kommt
Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie,
das mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums
fünf Söhne begegnen ihr mit Feindseligkeit. Besonders
einer von ihnen macht Ella das Leben schwer.
Und trotzdem knistert es gewaltig zwischen ihnen ...
Ob aus Hass noch Liebe werden kann ?




So viel zum Klappentext.
Ich hatte das Buch schon im Auge da war es noch nicht
übersetzt, ich weiß Oberflächlich, aber die Aufmachung
hatte mich direkt angesprochen. Die Gestalltung hat mir
unheimlich gut gefallen und das Buch landete auf meiner
Wunschliste für englische Bücher.

Dann kam mir doch die Pressemitteilung unter, dass dieses
Buch in den Startlöchern steht. Gesehen, und für gut befunden.

Ich kann nicht behaupten, dass Buch gelesen zu haben.
Nein. Ich habe es Regelrecht durchgesuchtet, ich liebe es wen
mich eine Geschichte so packen kann das ich einfach nicht
mehr aufhören will zu lesen und dann schwups, fertig.
Genau das ist mir passiert, an sich ist die Cinderella - Story
nichts Neues mehr. Allerdings gefällt mir die Umsetzt sehr.

Ella hat es ziemlich schwer, ihr Mum ist tot und sie muss sich
als junges Mädel allein durchschlagen. Sie versucht irgendwie
ihr Leben in den Griff zu bekommen geht zur Schule und
arbeitet Nachts um so über die Runden zu kommen. Sie ist
Realist und macht sich keine unnötigen Hoffnungen, Ella kennt
die Realität und die tut weh.

Besonders als ein Fremder auftauch der behauptet ihr neuer
Vormund zu sein da ihr Vater vor kurzem tödlich verunglückte.
Sie kommt pracktisch von der Gosse zum Kristallschloss, und
das ist alles andere als toll. Auf jeden Fall nicht so wie man
sich die Pinzessin - Story vorstellen würde, nein von fast allen
Seiten bekommt Ella einen Stein nach dem anderen vor die Beine
geworfen.

Callum, ihr Vormund tut sein bestes, doch schnell ist klar das er
die fün Jungs auf keinen Fall im Griff hat. Brooke seine unverschämt
junge Freundin wird so etwas wie Ella´s "Freundin" Shopping -
Beraterin trifft es wohl eher. Nach und nach entwirren sich die
verschiedenen Teile der Geschichte und lassen Neue Knoten
zurück.

Die Geschichte ist die reinste Achterbahnfahrt, es verging keine
Seite an der ich nicht mit Ella litt, die Jungs am liebsten an die
Wand geklatscht hätte und diesen verzogenen Gören in der Schule
ordentlich die Meinung gesagt hätte.

Alles in allem eine sehr Emotionale Sache, knistern unter den
Protagonisten kam natürlich nicht zu kurz. Da ich aber nicht
Spoilern will Schluss für heute.

Die Geschichte macht einfach Laune, mich hat sie super
unterhalten und ich freue mich auf Band 2 in dem hoffentlich
das ein oder andere aufgedeckt wird -.- meine armen Nerven
müssen noch fast einen Monat warten. Ich hoffe ich konnte euch
die Welt der Royal´s ein bisschen schmackhaft machen.
Riskiert mal einen Blick, ich bin gespannt wie es euch gefällt.