Montag, 10. April 2017

Jane Austen - Holly Ivins



Autor : Holly Ivins
Titel : Jane Austen - Eine Entdeckungsreise
                                 durch ihre Welt


Format : Hardcover
Verlag : DVA


Preis : 14,99 €
Erschinen am : 03.04.2017


Haben Sie sich schon einmal gefragt,
was Eliza Bennet unter Ihren Röcken trug ?

Welches Herrenhaus als Inspiration für Pemberley diente ?

Und wie genau eine Regency-Dinnerparty ablief ?


Austen-Kennerin Holly Ivins blickt hinter die Kulissen von
Stolz und Vorurteil, Emma und Co. :
Mit Freude am Detail schildert sie, wie man sich als Dame
schicklich kleidete und wie ein Gentelman seiner Ange-
beteten formvollemdet den Hof machte. Sie erzählt davon, was
Man durfte, Frau aber nicht (zum Beispiel Romane schreiben),
und wie Jane Austen es trotzdem schaffte, ihre Bücher an die 
Leserin zu bringen.

Lassen Sie sich entführen in den Allltag der Regency-Zeit -
treten Sie ein in die Welt von Jane Austen!





Nach nur wenigen Tagen war auch dieses wunderbare Büchlein
regelrecht verschlugen. Als ich es gesehen hatte war mir klar, dass
Buch musst du lesen. Da ich "Stolz und Vorurteil" geliebt habe, wobei
ich da doch anfängliche Startschwierigkeiten hatte.

Und genau hierfür ist dieses Buch auch gedacht, um die "Ängste" vor
der Sprache und der weit zurückliegenden Zeit mit ihren Sitten und
Gebräuchen. Die uns heute so fremd erscheinen, dass sie fast von einen
anderen Stern kommen könnten.

Allein schon die Einleitung ist lesenswert, da sie mit einem Zitat aus
"Stolz und Vorurteil" aufwartete, mit keinem geringeren als :

"Ich erkläre schkweg, das nichts so viel
Freude macht wie Lesen! Wieviel schneller
bekommt man alles andere satt als ein Buch!"
Stolz und Vorurteil (1813)

Das Buch ist in Kapitel unterteilt die sich den verschiedensten Themen 
rund um Jane Austen drehen. Man beginnt ganz klassiche mit Janes Biographie.
Es folgen Lebensstationen und eine detallierte Auflistung sämtlicher Austen 
Familienmitgliederen Sowie einigen wichtigen Informationen zu der jeweiligen 
Person. 

Besonders Hervorzuheben ist das : Apropos in diesem Buch es ist durch eine Art 
Blattranke gekennzeichnet und mit allerlei nützlichen Informationen gefüllt. 
Ein Beispiel gefällig ?

"Jane war nicht die einzige Schriftstellerin in der Fa-
milie. Ihre Mutter schrieb ihr Leben lang Gedichte und
immer wieder bissige kleine Porträs ihrer Nachbarn,
die deutlich erkennen lassen, woher jane ihren sarkas-
tischen Witz hatte. James Austen gab eine Zeitschrift
heraus, The Loiterer, die in London, Birmingham,
Bath, reading und Oxford erschien. Auch Henry Aus-
ten veröffentlichte in dieser Zeitschrift Artikel" ...

Das Buch ist ein wahres Füllhorn an interessant aufbereiteten Information
zu und über Jane Austen. Nach beenden der Lektüre hatte ich zumindest
den Eindruck "Stolz und Vorurteil" etwas besser zu verstehen. Ich freue
mich schon richtig darauf den Roman noch einmal zu lesen und auf die
besonderen Feinheiten zu achten, die sie so sorgfälltig in die Geschichte
eingewebt hat. Auch die anderen Roman von ihr die noch hier bei mir
stehen und immer noch ungelesen sind, machen mir nun nicht mehr ganz
so viel "Angst" da in jedem von ihnen ein Stückchen von Jane steckt will
ich es unbedingt selbst lesen.

Das Buch bringt uns auch die Charaktere in Janes Büchern näher, wer wie 
empfunden wird und durch welche Handlungen sie sich auszeichnen. 
Am Ende hat man einen guten überblick über die Figuren und ich denke
wen man dann beginnt eines von Jane Austens Werken zu lesen, ist es 
mehr wie Heimkommen und treffen guter Freunde. 

Eine kleine Anekdote noch zum Schluss, dass Buch verrät auch was Ms. Norris 
aus Harry Potter mit Jane Austen zu tun hat ;)

Doch das Buch beschäftigt sich nicht nur mit den Büchern von Jane Austen,
am Schluss gibt es eine Auflistung sämtlicher Verflimungen. Meine Liebsten 
sind auch dabei "Geliebte Jane" und "Stolz und Vorurteil", auch hier hat die 
Autorin einiges an wirklich interessanten Infos zusammen getragen, es waren
einige Serien und Verflimungen dabei die ich nocht nicht kannte. Aber nach
denen ich in nächster Zeit Ausschau halten werde.

Ich hoffe ich konnte euch das Buch näher bringen und euch für die Welt unserer
Jane Austen etwas begeistern.

Ich bedanke mich beim bloggerportal für die tolle Möglichkeit ein Rezensionsexemplar erhalten zu haben.