Donnerstag, 11. Mai 2017

Manche Tage muss man einfach zuckern - Tamara Mataya



Autor : Tamara Mataya
Titel : Manche Tage muss man einfach zuckern


Format : Taschenbuch
Verlang : HEYNE


Preis : 9,99 €
Erschinen am : 10.04.2017


Läuft bei mit.
Zwar Rückwärts und bergab,
aber läuft.

Dauersingel Sarah glaubt, dass die große Liebe auf der 
Internetseite >>Missed Connections<< auf sie wartet.
Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren 
Traumpartner schon auf den Straßen von New York
gesehen haben, aber einfach nicht mutig genug waren,
ihn anzusprechen. Doch Sarah´s Mr. Right hat sie wohl
noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit
dem attracktiven Jack an. Er bringt ein wenig unver-
bindlichen Spaß in ihr Leben. Doch dann taucht ein
anonymer Verehrer auf >>Missed Connections<< auf ... 



Nun ich muss leider sagen das ich mir da etwas mehr erhoft habe.
Ich hatte da irgendwie eine andere Geschichte erwartet, nicht die 
welche dann kam.

Also was ist positiv ? 
Das Cover in jedem Fall, schlicht ohne Bild und hübsch, dass gefällt mir.
Ich mag gute Laune Bücher, es muss ja nicht immer um die schwierigsten 
Themen überhaupt gehen, manchmal braucht man etwas für´s Herz.

Genau das hatte ich mir versprochen, doch Sarah ist leider einfach nervig ...
ich mochte sie überhaupt nicht und konnt gar nicht mit ihr warm werden.
Das sie ihren Job verloren hat, so was passiert jedem mal ... 
Aber diese weinerliche Art, ist einfach nicht´s für mich. 

Da hat sie diesen super Kumpel Pete, der dann auch noch schwul ist und 
Friseur ist ... Klische off.
Und ehe ich esvergesse, der hat natürlich einen Bruder der super scharf ist ...
Sonst kann man das ja eigentlich wieder vergessen ...

Nun das ist mir dann doch zuviel Klischee, aber man kann dem ganzen noch
einen obendrauf setzen, ja sie wird Empfangsdame in einer Art Massage-Studio ?
Aber so wirklich ganz rund laufen die da auch alle nicht, jedenfalls quälen wir uns
durch Sarah´s gemeine Arbeitstage weil die Hippy böse sind und ihr Leben blöd.

Nett fand ich die Idee mit Missed Conections, dass ist wirklich ein toller Gedanke 
da es sicher einige Menschen gibt die nicht einfach sagen können, "Hey ich sehe dich
jeden Tag hier kaffee trinken darf ich dich morgen zu einem einladen ... ?" Also
als Bsp. gedacht das ist immer so eine Sache ...

Ja das kann einen schon ein bisschen aufbauen, aber auch total runter ziehen.
Es war leider nicht mein´s es hat einfach nicht gepasst so etwas kommt vor.
Jack und Pete waren nett, und mit deutlich sympatischer als Sarah, in diesem Sinne
schließe ich hier und wünsche euch noch einen schönen Tag :) 


Ich bedanke mich beim Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.